Praktische Fragen zum heiligen Abendmahl – Lektion 22

Peter Weidemann © Pfarrbriefservice.de

Klingt es nicht wie Kannibalismus, wenn Christi Leib und Blut im Abendmahl gegessen werden? Wozu brauche ich das Abendmahl, wenn mir meine Sünden durch Christi Tod vergeben sind? Warum reicht die Katholische Kirche den Gemeinden beim Abendmahl nicht den Kelch? Dürfen Schwachgläubige das Abendmahl empfangen? Was geschieht, wenn jemand unwürdig zum Tisch des Herrn geht? Was soll mit dem Brot und Wein geschehen, die nach der Abendmahlsfeier übrig bleiben? Worin unterscheidet sich die katholische Eucharistiefeier vom lutherischen Abendmahl? Wann soll ich nicht zum heiligen Abendmahl gehen? Warum lassen wir nicht jeden zum Abendmahl gehen? Wie oft soll ich zum Abendmahl gehen? Wie kann ich mich zur würdigen Teilnahme am heiligen Abendmahl vorbereiten?

aus:
Was Christen glauben – Grundkurs des christlichen Glaubens

Herausgegeben von der Evangelisch – Lutherischen Freikirche (ELFK)

Der Upload auf diese Internetseite erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers: Concordia – Verlag Zwickau / Concordia-BUCHhandlung GmbH & Co. KG, Verlagsbuchhandlung der Evangelisch-Lutherischen Freikirche, Bahnhofstraße 8, 08056 Zwickau, Deutschland.